Windgeräusche bei Dachboxen Teil 2 - JASW

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

THULE WingBar -Ein empfehlenswertes Dachträgersystem-
(produziert keine Windgeräusche)
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Grund für die störenden Geräusche auch am Dachträger selbst liegen kann. Wie bereits im Kapitel "Windgeräusche bei Dachboxen Teil 1" beschrieben, muss dazu die Position des Trägers mit der Dachbox auf dem Fahrzeugdach und/oder der Dachbox auf dem Träger selbst verändert werden.

Im konkreten Fall wurde die gleiche Dachbox (FREE 350), mit der es zusammen mit einem Mont Blanc Träger auf einem BMW X3 Probleme gegeben hat, auf einem anderen Fahrzeug (X5) mit einer geschlossenen Dachreeling mittels einem anderen Trägersystem montiert.    

Der Unterschied zu einer einfachen Ausführung wie dem Mont Blanc besteht bei dem THULE WING BAR Edge in der geometrischen Ausführung des Trägerprofils.  Dieses ist ähnlich einem Flugzeugflügel ausgeführt (Foto links). Hier merkt man, dass Einiges an technischem Wissen über Aerodynamik in die Konstruktion eingeflossen ist, um Luftwiderstand, Verwirbelungen und damit Geräusche zu vermeiden. Im oberen Bereich ist zusätzlich eine schrägprofilierte Gummilippe zur sicheren Auflage der Dachbox angebracht.  

Die Auflagefüße werden über eine verstellbare Schiene auf der Reeling in Position gebracht. Sehr hilfreich ist die Skala, mit der man die Position der Schiene in Millimetern ablesen kann (Foto rechts). Damit ist eine sehr exakte Einstellung der Trägersymmetrie auf dem Fahrzeug möglich. Gelöst und fixiert wird die Schiene mithilfe einer Zylinderkopf-Klemmschraube. Ein Sechskantschlüssel mit einem Kunststoff T-Griff wird ebenfalls mitgeliefert.
    



Nachdem man die Träger in der Breite eingestellt und fixiert hat, wird das System Kit mit den passenden Klemmschuhen auf die Reelingschienen aufgesetzt und mit einem Sechskantschlüssel festgeschraubt (in diesem Fall passend für die geschlossene Dachreeling der BMW SAV M-Line).


TIPP:

Um Abdrücke oder Beschädigungen an der Reeling zu vermeiden, sollte man zusätzlich an den Klemmflächen des Trägerschuhs innen und aussen Klebeband anbringen.
Wir haben zu diesem Zweck das bewährte schwarze Panzergewebe-Tape verwendet.

Übrigens: Das Gleiche sollte man auch an den
Verbindungspunkten der Klemmbügel von der Dachbox zu den Trägerschienen machen.

Abschließend werden die Abdeckungen in die Profilschienen geschoben und zum Diebstahlschutz abgeschlossen.  

Wichtig:
Man sollte in jedem Fall eine
Probefahrt mit allen Geschwindigkeiten inkl. der maximalen Reisegeschwindigkeit machen und anschließend alle Befestigungsschrauben nachziehen. Dies beeinhaltet die Schraubverbindungen der Profilschienen, die Klemmschuhe und die Schrauben der Dachboxklemmbügel.


Fazit:
Die Box war auf dem Träger insgesamt 2.700km mit kurzzeitigen Fahrgeschwindigkeiten bis zu 190km/h störungsfrei im Einsatz. Während dieser Zeit hat sie ihre Zuverlässigkeit absolut unter Beweis stellen können. Interessanterweise hat sich damit auch gezeigt, dass in diesem Fall die Dachbox ebenso hervorragend ist (Hersteller FREE, Modell 350 Liter).   

Der THULE Dachträger WingBar Edge ist ein absolut durchdachter Dachträger aus hochwertigen Komponenten. Die gleiche Dachbox, die vorher auf dem X3 mit einem Mont Blanc-Träger montiert Probleme in Form eines schrillen Pfeiffens bereitete, war mit dem WingBar auf dem X5 im wahrsten Sinne des Wortes "mucksmäuschenstill" und produzierte keinerlei störenden Fahrtwindgeräusche, Pfeifen oder Ähnliches.

Aus unseren eigenen Erfahrungen können wir den Thule WingBar Dachträger daher uneingeschränkt weiterempfehlen. Das Trägersystem bietet eine gute Qualität zu einem akzeptablen Preis!   


Diese Erfahrungen könnten Sie auch interessieren:

Elektronische Fliegenabwehr

Felgendiebstahlsicherung


Haustüren mit Fingerprint Sicherheitssystem


Gartenpumpen + Hauswasserwerke

                                                                                                                                       

Hochdruckreiniger (Dampfstrahler) Teil 1

Hochdruckreiniger Teil 2

Kleber  

Wespenbekämpfung I

Wespenbekämpfung II

Windgeräusche bei Dachboxen Teil 1

Spezielle Gartentipps


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü