- JASW

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jagdgeschosse > Solidgeschosse

Konstruktionsmerkmale
Auch bei Nosler hat man die zielballistischen Vorteile von homogenen Geschossen gegenüber Vollmantelkonstruktionen erkannt und eine eigene Produktlinie tiefenwirksamer Geschosse nach den Vorbildern von A-Square und Barnes entwickelt. Die Konstruktion besteht aus einer Messinglegierung und ist mit einer Setzrille sowie einem flachen Geschosskopf ausgestattet. Die Geschossführung im Lauf erfolgt durch einen zylindrischen Führungsteil im jeweiligen Kaliberdurchmesser.

Wie bei den vergleichbaren Geschossen anderer Hersteller soll mit diesen Geschossen die gleiche Treffpunktlage mit anderen Deformationsgeschossen in der gleichen Gewichtsklasse von Nosler wie z.B. das Partition oder das Accubond möglich sein. Aber: Die tatsächliche Treffpunktlage ist immer waffen- bzw. laufabhängig. Sie setzt normalerweise das selbe Treibladungspulver voraus, allerdings mit unterschiedlicher Ladungsstärke.   


Fazit
Der einzige Nachteil dieser Geschosse ist der hohe Preis. Hier ist man mit dem Konkurrenzprodukt von Barnes besser aufgehoben, zumal es das Barnes Solid in 2 verschiedenen Versionen gibt, d.h. eine Rundkopfversion mit Vollradius und eine mit abgeflachter Spitze (Flat Point).

Wie bei allen Geschossen mit Flachkopf muss man unbedingt vorher ausprobieren, ob sich die Patronen in der jeweiligen Repetierbüchse auch wirklich flüssig und störungsfrei aus dem Magazin in das Patronenlager laden lassen. Natürlich kann man auch hier auch waffenseitige Anpassungen vornehmen.



Geschosspalette

Das Nosler Solid gibt es für nachfolgende Kaliber:
- .366 (9,3mm) Geschossgewicht 286grs
- .375, Geschossgewicht 260grs
- .375, Geschossgewicht 300grs
- .416, Geschossgewicht 400grs
- .458, Geschossgewicht 500grs
- .470, Geschossgewicht 500grs


Munition
Nosler bietet unter dem eigenen Namen Custom-Munition in verschiedenen Kalibern an, die allerdings nur in den USA erhältlich ist.

Normas Solid Line hat Solids der gleichen Form mit vernickelten Hülsen im Programm, die mit einer schwarzen Beschichtung versehen sind.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü