Jagen- Schiessen- Wiederladen
Erfolgreich
Optimal
Effizient
Suchbegriff eingeben
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Juni 2014

Archiv


Aktuelles

Der amerikanische Traditions-Geschosshersteller NOSLER hat seine Munitionspalette erweitert und bietet jetzt auch für die 9,3x62 und die .375 Ruger neue Jagdpatronen an. Für die 9,3mm gibt es eine Laborierung mit dem 16,2 Gramm Accubondgeschoss bei einer Vo von 777m/s und mit dem 18,5 Gramm Partitionsgeschoss (Vo 716m/s) sowie einem massiven 18,5 Gramm schweren Messinggeschoss und 732m/s.

Die Safari- Munition ist mit vernickelten Hülsen geladen. Einen ordentlichen Aufwand wird nicht nur mit den Geschossen, sondern auch bei den letzten Arbeitsschritten der Hülsen betrieben. So werden die Hülsen zusätzlich am Hülsenmund mit einer Fase versehen, am Zündkanal entgratet und im Innenbereich angefast. Ausserdem wird jede Hülse einer zusätzlichen visuellen Kontrolle unterzogen. Der Preis wird für die Trophy Grade voraussichtlich bei 95 Euro und die Safari-Munition bei etwa 150 Euro (20 Schuss) liegen, d.h. sobald die Munition die Beschussfreigabe für Deutschland über einen Importeur erhalten hat.

Weitere Infos zur neuen Nosler Safari Munition in .375 Ruger =>hier             

In diesem Monat wurden wieder einige Kapitel der Homepage aktualisiert. Neu ist auch, dass der Bereich für die Rückstoss- und Schockwirkungsindexberechnung erweitert wurde, sodass jetzt auch Berechnungen für ganz alte englische Großwildkaliber und zivil genutzte Waffen großer Militärgewehrkaliber möglich sind.    

Viel Spass beim Stöbern!










Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü